Real Dreams

Real Dreams

Das wahre Leben, ist hart, aber es lohnt sich dafür zu kämpfen.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Haftungsausschluss
Di Jun 24, 2014 12:46 am von Eric

» Rollenspiel Regeln
Di Jun 24, 2014 12:44 am von Eric

» Allgemeine Regeln
Di Jun 24, 2014 12:41 am von Eric

» Florian
Fr Jul 27, 2012 10:49 pm von Bogdan

» Jaqueline Amore
Do Jul 19, 2012 3:47 pm von Gast

» Zandro' s Studibude
Fr Mai 04, 2012 10:01 pm von Bogdan

» Zandro Verbles
Do Apr 26, 2012 3:53 pm von Bogdan

» Kloe Derjê
Di Apr 17, 2012 8:40 pm von Gast

» Kazumi Sakura Ookami
Fr Dez 16, 2011 4:47 pm von Skadi


Austausch | 
 

 Lukas' haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lukas' haus   Sa Nov 06, 2010 3:32 am

Loki
" ist in ordnung vielleicht haben wir das ales hier überstürzt ic mein wir kenne uns erst seit ein paar stunden !" er starrte enttäuscht aus dem Fenster, er konnte Skadi verstehen aber er konnte nicht nachvollziehen warum sie ihm ins schlafzimemr gefolgt war hatte sie das gemacht um ihm das jetz so zu sagen?
" naja dein T-shirt liegt draußen ich denk du wirst eins von mir brauchen " Loki erhob sich und ging zum schrank, dort schob er die Tür zur seite und zog ein T-shirt für Skadi raus. Er drehte sich um ging zu ihr und gab ihr das T-shirt. Dannn ging Loki wieder zum Schrank um sich selber was zum anziehem zu holen.
Nach oben Nach unten
Skadi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2775
Erfahrungspunkte : 8640
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 21
Ort : Tja, wüsstest du wohl gern ;D

BeitragThema: Re: Lukas' haus   Sa Nov 06, 2010 3:45 am

Skadi

Ich zog das T-Shirt über. Es passte nicht mehr und nicht weniger als eines von Erics. Irgendwie war das ernüchternd. Das bedeutete in etwa, er hatte die selbe Statur. Tja, war das nun gut oder schlecht? Eine weitere ungeklärte Frage, vielleicht sollte ich ein Buch schreiben. Meine Gedanken führten sich auf wie auifgescheuchte Hühner und Loki war daran schuld. Er war der Fuchs, der mehr oder weniger gewaltsam in meinen Kopf eingedrungen war. "Danke dir." ich lächelte. Mein Blick jedoch verfing sich in dem fenster, wo das T-Shirt auf wiedersehen gesagt hatte. Ob sie das jemals wiederfinden würde? Um Gottes Willen, vielleicht war es ja geradewegs einem Wildfremden in die Hände geflogen. Oder noch schlimmer, einem Bekannten. Ich war mir jetzt schon sicher, dass ich niemals mehr irgendwelche T-Shirts zum fenster raus werfen würde. Außer sie gehörten nicht mir... "ich hoffe nur, es fliegt nicht unbedingt jemandem in die Hände, der mich mehr oder weniger Leiden kann..." sagte ich etwas missmutig. Als ich wieder zu Loki sah, war diueser bereits angezogen. Ich sollte nicht so meinen Gedanken nach hängen... vor allem nicht in gesellschaft. Dafür konnte ich heute nacht ruhig schlafen. Irgendwie drängte sich mir gerade eine bestimmte frage auf, wollte aber nicht näher darauf eingehen. Was war denn nun eigentlich 'Arbeit'? Mist, jetzt hatte ich es doch getan. Ich nahm mir vor, mich heute noch en wenig mit einem Stift hinzusetzen. das würde meine Gedanken dann wieder etwas zur Ruhe bringen. Vielleicht lag das aber auch alles an der Zigarette... Eric hatte Recht, ich sollte aufhören zu rauchen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lukas' haus   Sa Nov 06, 2010 2:32 pm

loki
Er ging zur Tür und zog sie auf. " cihw erde dich is zur Tür begleiten " meinte er rasch und lief weiter zu der Haustür. Dort angekommen nahm er den Türgriff in die Hand und zog die ebenfals auf. " wenn du zeit und Lust hast was zu unternehmen dann meld dich einfach bei mir " er lächelte sie an , dann schloss er die Tür und ging er neut ins schlafzimmer. Er ging zum Fenster um es zu schließen als er nach unten schaute sah er das T-shirt dasss raus geflogen war. er machte sich auf den Weg um es zu holen, zur Tür raus, uin den Garten. Er bückte sich um das T-shirt aufzuheben . Als er es in den Händen hielt roch er dran dieser Geruch, es war traurig und zugleich entäuschent, er beschloss das T-shirt zu waschen und es Skadi zurückzugeben.
Loki ging wieder zurück ins haus schloss die Tür und krammte seiin Handy aus der Hosentasche. Er schrieb benni eine SMS ,, seinem alten guten Freund
Nach oben Nach unten
Skadi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2775
Erfahrungspunkte : 8640
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 21
Ort : Tja, wüsstest du wohl gern ;D

BeitragThema: Re: Lukas' haus   Sa Nov 06, 2010 2:35 pm

Skadi

"Mach's gut, bis demnächst." verabschiedete ich mich mit einem kurzen Winken, nachdem ich aus der Türe getreten war. "Wir sehn uns." Ich steckte die Hände in die Hosentasche. Von hier aus konnte ich schon unser Haus sehen. Wow, so weit wohnte Loki gar nicht weg. Schon verrückt. Nachdenklich wanderte ich heim.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lukas' haus   Mi Nov 10, 2010 9:24 pm

Loki
Als er wieder vor seiner eigenen Tür stand holte er den Schlüsel aus der Jackentasche , und schloss auf. Drinnen angekommen ging er zum Esstisch schmiess seine Jacke über den Stuhl und kramte sein Handy raus. Dann wählte er Skadis nummer und schrieb ihr:

Hey Skadi
Ich hab noch dein T-shirt
und wollte es dir vorbeibringen,
wann soll ich denn kommen?
Loki

Dann legte er sein Handy beiseite und fing an sich eine Nudelsuppe zu machen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lukas' haus   

Nach oben Nach unten
 
Lukas' haus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Haus abbezahlt und fred ist da :(
» Euer Haus
» Kredit für das Haus?
» Bewohner aus einer anderen Stadt (Haus Standort)
» Das Weiße Haus

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Real Dreams :: Archiv :: Rollenspielarchiv-
Gehe zu: