Real Dreams

Real Dreams

Das wahre Leben, ist hart, aber es lohnt sich dafür zu kämpfen.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Haftungsausschluss
Di Jun 24, 2014 12:46 am von Eric

» Rollenspiel Regeln
Di Jun 24, 2014 12:44 am von Eric

» Allgemeine Regeln
Di Jun 24, 2014 12:41 am von Eric

» Florian
Fr Jul 27, 2012 10:49 pm von Bogdan

» Jaqueline Amore
Do Jul 19, 2012 3:47 pm von Gast

» Zandro' s Studibude
Fr Mai 04, 2012 10:01 pm von Bogdan

» Zandro Verbles
Do Apr 26, 2012 3:53 pm von Bogdan

» Kloe Derjê
Di Apr 17, 2012 8:40 pm von Gast

» Kazumi Sakura Ookami
Fr Dez 16, 2011 4:47 pm von Skadi


Teilen | 
 

 Serenity's Haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 7:20 pm

Serenity

''Älex ,, nein geh nicht bitte'',flehte sie.
''Was soll ich tun ? Er wiegt das doppelte von mir und ist dreifach so stark'',sagte sie.
Sie seufzte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 7:23 pm

Alex.

"Wenn ich ihn wiedersehe, dann.." Ich hörte kurz auf zu reden, um zu überlegen, was ich dann tun würde, aber Maya beendete den Satz mehr oder weniger unfreiwillig, indem sie knurrte. "Ja, genau. Ich sagte doch, du sollst bei mir bleiben! Da bist du viel sicherer als hier alleine." Dachte sie etwa, ich würde sie vergewaltigen oder was? Das fehlte mir ja gerade noch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 7:32 pm

Serenity

''Alex er ist nicht milde gestimmt nur weil er mich geschlagen hat, er wird wieder kommen und ich will nicht das dir irgentwas passiert... du weißt nicht zu was er fähig ist''

Sie sah ihn an.
''Danqe das du vorhin versucht hast mir zu helfen. Das war echt süß'',sagte sie noch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 7:34 pm

Alex.

Ich verdrehte die Augen und Maya gähnte gelangweilt. "Wieso denkst du, mir würde was passieren? Ist doch egal. Ich werde schon nicht sterben dabei. Ich kann mich selbst beschützen, Serenity. Ich bin alt genug." Und stark genug auch. Hoffte ich zumindest. Und wenn, ich hatte auch noch einige Asse im Ärmel.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 7:36 pm

Serenity

Sie lächelte :''Also willst du mein Beschützer sein oder wie soll ich das verstehn ?'',fragte sie.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 7:41 pm

Alex.

Ich setzte mich auf einen Sessel. "Wieso sollte ich bitte dein Beschützer sein wollen? Sehe ich aus wie ein Golden Retriever, oder was?" Ich wusste zwar nicht, ob Golden Retriever beschützen konnten, aber sie waren die erste Rasse, die mir gerade einfiel. Ich seufzte und lehnte mich zurück, die Arme vor der Brust verschränkt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 7:43 pm

Serenity

''Was sonst ? ''

''Du bist echt kompliziert'',sagte sie seufzend.
Milo kam rein und bellte Älex wütend an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 7:51 pm

Alex.

"Weiß ich. Ich kann ja auch wieder gehen, wenn dir das lieber ist." Als der große, weiße Hund reinkam, sprang ich auf dem Sessel auf. "Geh weg!" Ich hatte schon fast eine Phobie vor so großen, weißen Tieren. Anscheinend war ich ein Anti-Albino oder so ähnlich. Na ja, egal. Maya schnüffelte an der Nase von Milo
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 7:54 pm

Serenity

''Wenn du willst kannst DU ja hier bleiben.. n Gästezimmer hab ich auch .. kannst aber och in mein Zimmer'',sie stand auf.
''Milo los ab ins Körbchen'',der hund gehorchte aufs Wort.
Sie drehte sich zu ihm um. ''Kaffee?'',fragte sie.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 7:57 pm

Alex.

"Ich kann nicht bleiben. Keine Ahnung, wann Andy mit seinem Freund zurückkomt. Ich will dann auf jeden Fall zu Hause sein! Also bleibst du dann wohl alleine hier." Jetzt war ich beleidigt. Sollte sie es ruhig spüren! So mit mir, Alexandre Evans, umzuspringen. Pah. Das konnte ich nicht leiden. Schläge hin oder her. Ich war nunmal nicht gerne derjenige, der am Schluss als Vollidiot dastand. Außerdem war ich eh so nett.. und wenn Serenity zu eitel dafür war, Pech gehabt. "Nein danke, ich hab was Besseres." Und damit zündete ich meine Zigarette an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 8:01 pm

Serenity

Sie sah ihn an.
''Ich wäre dir sehr verbunden ein bisschen weniger verwöhnt zu klingen''

Sie ging in die Küche.
Plötzlich hörte man es Klirren.
''verdammter mist'',fluchte sie ließ sich aber auf den Boden sinken.
Nun hatte sie sich auch noch den rechten Arm aufgeschlitz und die Kaffeekanne fallen gelassen an supper.
Sie mochte Älex. Und zitterte am ganzen Körper.
Maya stellte sich bellend in die Küche aber ich wollte nicht aufstehn.
Ich stöhnte. Fuck tat das weh.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 8:11 pm

Alex.

Ich bließ den Rauch in kleinen Kreisen aus meinem Mund. Der letzte Kreis sah eher aus wie eine Wolke, weil ich gestört wurde von einem Klirren. Ich ging nach nebenan in die Küche. "Ritzt du dich jetzt auch noch, oder was?", fragte ich ungläubig. Erst jetzt fiel mir auf, dass die Kaffeekanne zerdeppert (kA wie das auf deutsch heißt) lag. "Verdammt, du blutest ja.." Ich nahm meine teure Vans-Jacke ab und verband damit ihren blutenden Arm. "Nächstes Mal solltest du besser aufpassen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 8:13 pm

Serenity

''Ich mach dir irgentwie nur Ärger und du bist trotzdem noch da'',lächelte sie.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 8:19 pm

Alex.

"Ich wollte gerade gehen", erwiederte ich sarkastisch und half Serenity auf. Aah, Unordnung! Ich sah sofort rot, hob die Glasscherben auf und warf sie in den Mülleimer. "Sollen wir zum Arzt fahren? Ich glaub, ich hab die Schlüssel von Andy's Auto auch irgendwo im Haus liegen. Dann sind wir schnell dort."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 8:20 pm

Serenity

Sie lächelte und erwiederte :''was denkst du'' sie wickelte die jacke aus und zeigte ihren arm.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 8:22 pm

Alex.

Iieh. "Oke, ich hole das Auto." Ich nahm Maya wieder hoch, sie winselte und schimpfte, was das Zeug hielt. "Bis gleich." Dann war ich verschwunden. Eine viertel Stunde später stand ich wieder vor der Haustür und klingelte. Der Dodge wartete braver als es irgendein Tier hätte sein können in der Einfahrt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 8:24 pm

Serenity

Sie lag bewusstlod auf dem küchenboden.
Sie war zusammengebrochen.
Die Kückentür war offen und Tiffi lief außenrum zu Älex.
Sie zerte an seinem Hosenbein und führte in rein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 8:28 pm

Alex.

Ich folgte Fiffi. Warum Serenity wohl nicht aufmachte? Womöglich war sie beleidigt oder so. Genau wie ich! Aber als ich sie dann, halb verblutet, am Boden liegen sah, war das alles schnell wieder vergessen. "So ein.. Shit!" Ich hob sie hoch und trug sie, ähnlich wie ein Feuerwehrmann einen Verletzten, aus dem Haus und hievte sie auf den Rücksitz im Auto. Dann schnallte ich sie an und fuhr, so schnell wie möglich, los. Fiffi hatte ich im Haus eingesperrt, damit sie nicht weglaufen konnte. Maya war bei mir zu Hause. Während ich fuhr steckte ich mir nervös eine neue Zigarette zwischen die Lippen, vergaß aber, sie anzuzünden. Endlich kamen wir an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Sa Jul 31, 2010 8:28 pm

(weiter im Spital)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Di Aug 03, 2010 12:12 am

Serenity

Sie kam mit Collin vor ihrem Haus an und öffnete die Tür.
Sie schmiß ihre Schlüssel auf den Schrank und ging ins Wohnzimmer dort blieb sie aprubt stehen.
Marco war da.
(Unbequemer Schäger Ex-Freund)
Ich stolperte zurück direkt in Collins Arme.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Di Aug 03, 2010 12:32 am

Collin
Ich 'fing' Serenity auf ,,Hey, was ist denn los?" fragte ich mit einer Stimme weich wie Samt und rau wie Reibpapier. Dann entdeckte ich den Jungen im Wohnzimmer. Er starrte mich erst verwirrt, dann voller Hass und Eifersucht an. Ich hob eine Augenbraue und sah von dem Mädchen, um dessen Hüfte mein Arm beruhigend lag, zu dem Jungen im Wohnzimmer der mir sehr nach Schläger aussah.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Di Aug 03, 2010 12:35 am

Serenity

''Was-was willst du hier Marco?''stotterte ich und rückte näher an Collin.
Ich hasste ihn ich konnte ihn nie richtig leiden aber meinen Eltern meinten ja er wäre das Beste für mich.
Marco antwortete :''Ich habe auf dich gewartet 2Moro'',und grinste frech.
Serenity zitterte.
''Ich will das du auf der Stelle mein Haus verläßt''Wie bist du hier überhaupt rein?'',fragte sie schnell und knapp.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Di Aug 03, 2010 12:41 am

Collin
Ich schob Serenity hinter mich und funkelte Marco an. Was auch immer er hier und von Serenity wollte. Ich würde mich darum kümmern das er dem Mädchen nichts tat. Wäre ich ein Tier würde ich wahrscheinlich bedrohlich knurren oder ihn zum Kampfe herausfordern, wie es in Afrika ein Brauch war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Di Aug 03, 2010 12:43 am

Serenity

Ich war Collin dankbar für den Schutz und kuschelte mich an ihn. Er war sehr warm und schmusig.
Marco stand wutentbrannt auf :''Wer bist du und was machst du mit meinem Mädchen'',brüllte er Collin an.
Ich sah bestürtz auf Marco was hatte er nur Vor ?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Serenity's Haus   Di Aug 03, 2010 11:21 pm

Collin
Ich strich Serenity beruhigend über den Handrücken ,,Wenn sie dein Mädchen sein wöllte hätte ich das wohl gemerkt..."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Serenity's Haus   

Nach oben Nach unten
 
Serenity's Haus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 11, 12, 13  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Haus abbezahlt und fred ist da :(
» Euer Haus
» Kredit für das Haus?
» Bewohner aus einer anderen Stadt (Haus Standort)
» Das Weiße Haus

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Real Dreams :: Archiv :: Rollenspielarchiv-
Gehe zu: